Besinnung auf das Wesentliche

Das heißt keine Verstärkertürme, keine Effekte, keine Superlightshow, keine sonstigen Tricks. Einfach nur gute Musik mit echten Instrumenten; jeder Song eine Einzelanfertigung, nur für den Moment, für Menschen die bereit sind, sich auf den Augenblick einzulassen.

Die Zuhörer werden mitgenommen in eine Welt voller Spaß, Sound und Gefühl. Wenig, bewusster Verzicht, unkompliziert und flexibel, selbst auf kleiner Fläche realisierbar.

 

Auszug aus der aktuellen Playlist

Mrs. Robinson (Simon und Garfunkel), Ain`t no Sunshine (Bill Withers), Mother Goose (Jethro Tull), Man on the Moon (R.E.M.), American Pie (Don McLean), Lady D'Arbanville (Cat Stevens), Romeo and Juliet (Dire Straits), Change the world (Eric Clapton), Take it Easy (The Eagles), Always look on the bright side of Life (Monty Python) u.v.m.

Sound

Akustisch, trocken, in einer mässigen eher konzertanten Lautstärke, durch den Raum schwingend.

Anlässe

Überall dort, wo man gute Musik liebt und schätzt! Musiklokal, Musikclub, private Veranstaltungen bis hin zum Stadtfest oder  Musikfestival. Insgesamt 2,5 Stunden, die es in sich haben!

Songs

Beim Songmaterial wird auf Profis wie Eric Clapton, James Taylor oder Mark Knopfler zurückgegriffen. Deren Songs sind unsterblich und ihre Seele berührt die Menschen einfach immer wieder.